EcoLebensmittel.com - öko Lebensmittel online kaufen. Bio-zertifizierte. Kostenlose Lieferung. Zahlung nach Zustellung.

9/9

direct&friendly Bio DIY Gin Botanicals und Cocktail Gewürze Geschenkset Geschenke für Männer

B07KDX2RSN
Sparen Sie
11%
Zum Vergrößern auf das Bild schweben
Auf Lager
33.35
29.69
KOSTENLOSER VERSAND!
Dieser Preis ist nur heute!
Sie sparen: 3.66 (11%)
Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, führen wir eine endgültige Bestandsprüfung durch und versenden diese dann. Wir müssen wissen, was zu tun ist, wenn das Produkt zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht vorrätig ist.
+
Expressversand (1-2 Tage)
Zahlung nach Zustellung
unsere Vorteile

HerstellergarantieDie Garantie für alle Produkte in unserem Geschäft beträgt 12 Monate

E-Mail BenachrichtigungSie erhalten E-Mail Nachrichten über den Lieferstatus Ihrer Bestellung.

Rückgabe und Austausch - kein ProblemSie können die gekauften Artikel innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Die Ware muss in normalem Zustand sein und alle Fabrikverpackungen haben.

Verschiedene ZahlungsmethodenBezahlen Sie die Bestellung auf bequeme Weise: Bargeld an den Kurier, per Banküberweisung auf den Empfang der Bank oder per Kreditkarte zum Zeitpunkt der Bestellung.

BestpreisWir sind stolz auf unsere Preise, Hunderte von Kunden überprüfen sie jeden Tag, die eine Wahl zu unserem Online-Shop geben!

Produktbeschreibung

Die Welt des Gins

... der Anfang einer Leidenschaft!

Der eigene DIY-Gin sollte nicht nur eine aromatisierte Spirituose mit Alkoholgehalt sein, sondern auf eine Aromareise einladen und sich und seine Freunde auch mal überraschen!

Mehr lesen

Es gibt Fans, bei denen der Gin geschmacklich im Vordergrund stehen muss und solche, die die Dominanz unterschiedlicher Aromen bevorzugen. Doch Klassiker wie Gin&Tonic, oder der erfrischende Gin Fizz, der Mule oder der bekannte Martini-Dry hätten es ohne Fans der charakteristischen Wacholdernote wohl kaum zu Kult-Getränken geschafft.

Die üblichen DIY-Gin-Botanicals sind - neben Wacholderbeeren - meist klassische Gewürze wie Kardamom, Zitronen- bzw. Orangenschalen, Zimt, Anis, Vanille und Piment. Etwas spannender schon: Rosa Pfeffer und Hibiskus- oder Rosenblüten. Doch ein Grund, warum besonderes Interesse an Homemade-Gin besteht, ist wohl die enorme Vielfalt und der eigene Ideenreichtum, mit welchem an das Thema Gin herangegangen werden kann.

Der Basis-Ansatz ist einfach: Hochprozentiger, guter, neutraler Alkohol (am besten eignet sich Wodka oder Doppelkorn) oder ein „einfacher“ Gin, welcher mit Wacholderbeeren intensiviert werden kann. Schwieriger die Frage nach den Botanicals.

Wie soll das Tasting (in der Nase; am Gaumen; im Abgang) sein: Betonte Wacholdernote, floral, mit Zitrus-Aromen, mit pfeffriger Note, extravagant- beerig, kräutrig, exotisch ... beim eigen DIY-Gin gilt: Erlaubt ist was den persönlichen Geschmack erfreut und vielleicht auch etwas „kitzelt“!

Tipp: Zum Testen ist es erst einmal besser mehrere „Test-Versuche“ zu starten - so darf auch mal was daneben gehen! WECK-Gläser - eine der ältesten Art von Einmachgläsern - haben eine weite Öffnung und eignen sich prima als Ansatzgläser.

Anmerkung: Unsere 3 Kompositionen sind zwar für (d)eine Reise durch die Welt des Gins und der Cocktails, können aber genauso gut für alkoholfreie Cocktails genutzt werden. ... und da Gutes immer mehr kann, können die Wacholderbeeren nach Gebrauch wieder getrocknet und hervorragend für den Einsatz in der Küche zu einer feinen Soße verwendet werden! Auch unsere Mischungen (kurz im Blitzhacker oder Mörser zerkleinern) können für einen Teeaufguss, oder auch zur feinen Gewürzbutter verarbeitet werden!

Der Basis-Ansatz

Die ersten 100ml Homemade-Gin sind bei Einsteigern meist die Interessantesten! FAQ:

Wie viele Wacholderbeeren - wie lange ziehen lassen; damit der Wacholdergeschmack (von dezent bis dominant) genau auf den eigenen Geschmack abgestimmt ist. „Nachjustieren“; also zusätzliche Wacholderbeeren (dominanterer Wacholdergeschmack), oder längere Ziehzeit (intensivere Bitterkeit), ist besser, als später mit Wodka „nachverdünnen“!Welche Farbe soll der fertige Gin haben; eher heller oder lieber eine dunklere Färbung?! Je nachdem mit welchen weiteren Botanicals gearbeitet wird, ist dies entscheidend.Bei fruchtigen, sommerlichen Aromen ist oft eine hellere Farbe erwünscht; wobei bei warmen, „winterlichen“ Aromen eine dunklere Färbung nicht von Nachteil ist.

Ansatz: 100ml Wodka mit 2g Wacholderbeeren; Ziehzeit etwa 24 Stunden

Bild links: Die Beeren wurden angestoßen, rechts nicht. Nach ca. 12 Stunden testen und dann nach Wunscharoma ziehen lassen! Wer bereits einen Gin verwendet, kann diesen entweder mit den Wacholderbeeren intensivieren oder gleich zu unseren Mischungen greifen!

.

unsere 3 Kompositionen - für einen Gin mit Raffinesse und Persönlichkeit:

unsere beerige Mischung mit Zitrus-Charakter und floraler Honig Note

Erdbeeren*, Zitronenmyrte* und Akazienblüten* - am Besten mit intensiverem Wacholderaroma

... für einen fruchtigen Auftakt!

was ganz extravagantes mit kräutrig-scharfer Note und mild floralem Abgang

Ananas*, Fichtennadeln*, grünen Pfefferkörnern* und Kamillenblüten*

... für einen scharfen Abgang!

und für Naschkatzen etwas Süße mit feinen, warmen Nuancen in der Nase

Kakao Nibs*, Orangenblüten*, Holunderbeeren* und Zimt*

... für die süße Versuchung!

direct&friendly ...

* Unsere Bio-Rohstoffe suchen wir bewusst, nach bester Qualität und schonender Herstellung aus. Alle Mischungen werden von uns mit Bedacht kombiniert, getestet und erst dann in unserer eigenen Produktion von Hand abgefüllt.

Mehr lesen
Produkteigenschaften

Brand:
direct%26friendly